SOMMERTHEATER IM KULTURHOF 2018:

SONNENLINIE

(Komödie von Iwan Wyrypajew)

Das Sommertheater im wunderschönen Innenhof in der Villacher Altstadt geht in die nächste Runde und wird 2018 erstmals von TURBOtheater Villach ausgerichtet. Gezeigt wird heuer die Österreichische Erstaufführung der Komödie „Sonnenlinie“ des russischen Dramatikers Iwan Wyrypajew.

Zum Stück: Barbara und Werner sind seit sieben Jahren verheiratet, sie sitzen an diesem Abend in der Küche und es ist seit Stunden fünf Uhr in der Früh. Bald haben sie den Kredit für ihr Haus abbezahlt. Grund genug, sich Gedanken über ein Kind zu machen, aber statt zu feiern vernichten sie sich und machen sich einander Vorwürfe. Anstatt aber ins Bett zu gehen,
wollen sie an diesem Abend unbedingt noch ein „positives Ergebnis“ erreichen.

„Sonnenlinie“ ist vor allem eine Versuchsaufstellung, eine einzige Metapher  zu der der Autor Folgendes anmerkt: „Diese Komödie zeigt, wie ein positives Ergebnis erreicht werden kann.“

Regie: Stefan Ebner
Schauspiel: Magda Kropiunig, Michael Kuglitsch
Bühnen- und Kostümbild: Nadja Wrisk
Sounddesign: Christoph Stuhlpfarrer
Produktionsleitung: Natalija Hartmann
Photos: Teresa Thomaschütz

Bei jeder Witterung, entweder im Kulturhof oder im Kulturhofkeller.

Termine: 11. / 14. / 20. / 21. / 22. Juli, jeweils 20:30Uhr und
14. / 19. / 23. / 24. / 25. August,
jeweils 20:30Uhr

Ort: Kulturhof Villach, Lederergasse 15, 9500 Villach
Reservierung: 0677-61372994 / sommer@turbotheater.at
Vorverkauf: Stadtmarketing Villach (Hans-Gasser-Platz 5)

Kartenpreise und Kategorien:
€ 27,- Kategorie A (Tischplatz, 1. und 2. Reihe)
€ 20,- Kategorie B (Tribüne/Parkett,  freie Platzwahl)
€ 10,- Kategorie C (Tribüne/Parkett ERMÄßIGT,  freie Platzwahl)